– Der Mensch steht immer im Mittelpunkt –
Astrologie Psychologie Leitbild

Die ausbildenden und beratenden Personen sind alle ausgewiesene Fachkräfte und achten in ihrer Arbeit mit Studierenden und Klienten auf größtmögliche Echtheit und Übereinstimmung zwischen ihren beruflichen Handlungsmaximen und der eigenen Lebenspraxis.

Sie lehren und fördern verantwortungsvolles Handeln, Transparenz, den freien Willen und die Achtung vor der unantastbaren Würde des Menschen. Dabei fokussieren sie auf das Potenzial und die Stärken des Menschen und begleiten ihn zu einer differenzierteren Wahrnehmung seines eigentlichen Wesens.

Der Mensch, ob er lernt oder beraten wird, steht immer im Mittelpunkt.

In den berufsbegleitenden Ausbildungen stehen die zwischenmenschlichen Beziehungen, die persönliche Begleitung sowie die fachliche, methodische und didaktische Qualität im Vordergrund.

Die beratenden und lehrenden Personen achten die Eigenständigkeit der Klienten insbesondere bezüglich Urteilsbildung und Entscheidung. Sie grenzen sich gegen reduzierende Betrachtungsweisen ab und sind lebensbejahend. Sie geben der Optimierung des Prozesses gegenüber den eigenen ökonomischen Bedürfnissen den Vorrang. Das gilt bezüglich Intensität und Dauer des Beratungsprozesses, aber auch im Hinblick auf die Weitergabe des Auftrages an andere Fachleute.

Alle beratenden und lehrenden Personen unterstehen der Schweigepflicht und gewährleisten Diskretion. Die Weitergabe von Informationen bedarf der Zustimmung der Klientinnen und Klienten.

Astrologen-Eid

IFAP-Kodex

Thesenpapier des VDA